PBP Epilog

PBP 2015 liegt jetzt schon einige Zeit zurück. Alle „Wunden“ sind gelegt.

Erst mal waren wir mit dem Quest XS bei Velomobiel.nl in Dronten zur Reparatur und 10.000km Inspektion. Bei dem Unfall von Marita war das Quest auf die Seite gekippt und über die Straße gerutscht. Der sehr steife Kopfschutz am Quest hatte schlimmeres verhindert, so blieb es bei blauen Flecken und einem kleinem Schock.

Der Unfallort, bereits nach 27km und noch vor der ersten Nacht kam der kleinen
Der Unfallort, bereits nach 27km und noch vor der ersten Nacht kam der kleinen „Schocker“
Hier sieht man den Schaden auf der linken Seite ganz gut
Hier sieht man den Schaden auf der linken Seite ganz gut
Aber es ging weiter und bald kam der Spaß zurück
Aber es ging weiter und bald kam der Spaß zurück
Zieleinlauf in der Nacht, aber nicht alleine!
Zieleinlauf in der Nacht, aber nicht alleine!

Die Reparatur klappte super. Vom Schaden ist nichts mehr zu erkennen. Bei der Gelegenheit wurde das Quest auch gleich tiefer gelegt und die Straßenlage verbessert.

in Dronten
Alles wieder gut – Besuch in Dronten
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s